Make-up Artist/in & Hairstylist/in

Teil­zeit (Berufs­be­glei­tend)

Ausbil­dungs­dauer

4 Monate Teil­zeit

Unter­richts­zeiten

Montags und Mitt­wochs jeweils 18.00 bis 21.00 Uhr 

Voraus­set­zungen

Mindest­alter 18 Jahre bei Ausbil­dungs­be­ginn

Vorkennt­nisse

keine (aber Deutsch­kennt­nisse von Vorteil)

Da die Zahl der Ausbil­dungs­plätze an unserer Schule begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen eine recht­zei­tige Anmel­dung oder Vormer­kung.

Praxis 
  • Basis-Fach­wissen für das Make-up
  • Make-up Tech­no­logie
  • Make-up tech­ni­sche Gestal­tung für Fern­sehen & Foto­pro­jekte
  • Styling: Braut, Tag, Abend, Fashion, Lauf­steg
  • Alles lernen, was schöner, attrak­tiver macht-oder den Typ verän­dert
  • Special Effekte: Narben, Blut, Horror, Real.Unfall
Theorie 
  • Hygiene
  • Gesund­heits­lehre
  • Recht­liche Grund­lagen
  • Berufs­kunde
Ausbil­dungs­ziel

Durch die Ausbildung in unserer Schule erwerben Sie die notwen­digen prak­ti­schen und theo­re­ti­schen Kennt­nisse und Fertig­keiten, um zukünftig im Make-up Artist & Hair­sty­list-Bereich erfolg­reich tätig werden zu können.
Wir raten davon ab sich schon vor Beginn der Ausbildung ein Pinselset oder Deko­ra­tive Kosmetik anzu­schaffen, da wir nach einem eigenen didak­ti­schem System vorgehen.
Jeder Kurs­teil­nehmer arbeitet zum Teil an ihm vertrauten Personen (aus seinem Fami­lien-, Freundes- oder Bekann­ten­kreis), die an den für den Praxis­un­ter­richt vorge­merkten Terminen durch Sie zu orga­ni­sieren sind.
Dies gewähr­leistet eine praxis­be­zo­gene Ausbildung, welche Ihnen die erfor­der­liche beruf­liche Sicher­heit, verbunden mit einer hohen fach­li­chen Kompe­tenz, vermit­telt.

Die Abschluss­prü­fungen umfassen: 
  • einen schrift­li­chen
  • einen prak­ti­schen Teil

Um zur prak­ti­schen Abschluss­prü­fung zuge­lassen zu werden muss jeder Lehr­gangs­teil­nehmer mindes­tens 3 komplette Make-ups & Hair­sty­lings an Kunden durch­ge­führt haben.
Nach einer erfolg­reich abge­schlos­senen Abschluss­prü­fung erhalten Sie ein Zeugnis (mit Angabe der Ausbil­dungs­in­halte) und eine Urkunde über die Ausbildung zum/zur Make-up Artist/in & Hairstylist/in.
Diese Doku­mente berech­tigen Sie im Bereich Make-up Artist & Hair­sty­list als Fach­kraft tätig zu sein.